FoF

Fliegen ohne Flugleiter

Das Fliegen ohne Flugleiter, d. h. das Starten und Landen außerhalb der Betriebszeiten des Towers, ist nur mit einer schriftlichen Genehmigung des Flugplatzbetreibers gestattet.

Diesen Vorteil genießen in der Regel nur die Piloten, die ihr Luftfahrzeug dauerhaft am Flugplatz Ganderkesee abstellen und eine monatliche Landepauschale entrichten.

Der Pilot hat jedoch dafür Sorge zu tragen, dass eine sachkundige Person vor Ort ist. Den Titel „Sachkundige Person“ erwerben all jene Personen, die vom Towerpersonal in die vorgeschriebenen Sicherheitsvorschriften eingewiesen wurden und deren Einhaltung schriftlich bestätigen.

Zur Meldung aller Flugdaten bieten wir das Mobile Airfield als Online-Service an.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie bitte unser Towerpersonal an.

Tel.: +49 4222 45 31